08.12.2018, von M. Appelfelder

Getting Tough - The Race 2018

Ein anstrengendes verlängertes „Getting Tough“ Wochenende geht für uns zu Ende. Es hat wieder sehr viel Spaß mit euch gemacht. Uns heißt in diesem Fall 70 ehrenamtlichen Helfern aus den Ortsverbänden Eisenach, Kronach, Sondershausen und Rudolstadt/Saalfeld. Zudem besuchte uns der Landesbeauftragte des Landesverbandes Sachsen, Thüringen Manuel Almanzor.

Unsere Aufgaben waren dieses Jahr erneut sehr vielfältig. So füllten wir einen Wassergraben mit unserer großen Dia-Pumpe, welche bis zu 15.000 l/min Wasser befördern kann. Zum Befüllen mussten wir eine Schlauchstrecke von ca. 500 m Länge verlegen.

Vor dem Freibad in Rudolstadt erwarteten die Läufer zwei weitere Hindernisse: zum einen ein Hindernis aus dem Einsatzgerüst-System, zum anderen ein mit Sprühbalken verseherne Flutbrücke, welche durch die Läufer durchquert werden musste.

Im Freibad unterstützen weitere Helfer die Rettungsdienste beim Tragen von verunfallten oder Läufern, welche nicht weiterlaufen konnten,

Zum Schluss erwartete die Läufer zum Einlauf weitere Hindernisse. Frisch aus der Saale herausgekommen, wurde diese gebührend durch Sprühbalken empfangen. Nach den Sprühbalken musste diese eine Pyramide überwinden, welche durch das THW mit Wasser geflutet wurde.

Hinter der Pyramide kam ein weiteres Hindernis, welches ebenfalls durch das Einsatz-Gerüstsystem errichtet wurde. Dieses wurde ebenfalls mit „vorgewärmten“ Wasser aus der Saale „beregnet“.

Nach dem Überwinden mussten die Läufer die Fahrzeuge des Technischen Hilfswerks kennen lernen. Im ersten Teil galt es einen Tieflader zu überwinden. Danach musste ein Unimog unterkrochen werden, bei welchem ebenfalls die Helfer erneut ordentlich durchnässt wurden.

 

Vielen Dank an alle Beteiligten!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: